IT-Gipfel 2016: Talk Peter Turi / Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer

IT-Gipfel 2016: Talk Peter Turi / Prof. Dr. August-Wilhelm Scheer (Inhaber und Geschäftsführer der Scheer Group) „Mehr Offenheit für neue Entwicklungen am Standort Deutschland!“ Scheer war als Berater der Bundeskanzlerin maßgeblich daran beteiligt, dass der 10. Nationale IT-Gipfel in Saarbrücken stattfand. Er zieht eine absolut positive Bilanz der Veranstaltung. Das Gipfelthema „Digitale Bildung“ habe sich … (weiterlesen)

IT-Gipfel 2016: Talk Uwe Conradt / Annegret Kramp-Karrenbauer

IT-Gipfel 2016: Talk Uwe Conradt / Annegret Kramp-Karrenbauer (Ministerpräsidentin des Saarlandes) Nationaler und internationaler IT-Standort Saarland Uwe Conradt sprach im Vorfeld des 10. Nationalen IT-Gipfels in Saarbrücken mit der Ministerpräsidentin des Saarlandes, Annegret Kramp-Karrenbauer. Neben der großen Ehre, den Jubiläumsgipfel im Saarland ausrichten zu dürfen, freut sich Annegret Kramp-Karrenbauer, dass der Gipfel in diesem Jahr … (weiterlesen)

Saarbrücker Medienimpulse berichteten vom IT-Gipfel

#itg16 #Digitalisierung #Saarland Der Nationale IT-Gipfel fand am 16. und 17. November 2016 in Saarbrücken statt. Hochrangige Experten trafen sich unter dem Motto Digitalisierung und Bildung. Die Saarbrücker Medienimpulse sprachen in der Blauen Lounge der Landesmedienanstalt Saarland mit Persönlichkeiten aus Wirtschaft, Forschung und Politik über die Digitalisierung. Mit Gästen und Beobachtern des IT-Gipfels wurden insbesondere der Bereich „IT und … (weiterlesen)

Neue Formen politischer Kommunikation als Gegenstand einer positiven Ordnung 4.0

10 Thesen zu Gunsten einer medienrechtlichen Regulierung des Einsatzes von social bots in der Form von chat bots in Wahlkämpfen Social Bots in sozialen Netzwerken haben spätestens seit der Debatte über ihren Einsatz während der US-Präsidentschaftswahlkampagne 2016 transatlantische Aufmerksamkeit erfahren. Im Vorfeld der Bundestagswahl 2017 wird auch in Deutschland über Fragen ihrer Einhegung diskutiert und … (weiterlesen)

Immer noch alles Rundfunk? Vielfaltsicherung in fragmentierten Märkten

Impuls von Prof. Dr. Stephan Ory, Vorsitzender des Medienrates der LMS, Vorsitzender des Vorstandes und Direktor des Institut für Europäisches Medienrecht (EMR)

Rundfunk als lineares Programm hat weiterhin hohe Nutzungszahlen, egal über welchen Vertriebsweg, d.h. klassische oder IP-basierte Vertriebswege. Kleinanbieter wie die saarländischen Anbieter, die in diesem Konzert mitmischen wollen, haben ihre Hauptumsätze im klassischen linearen Bereich. Die Umsätze aus dem Online-Bereich sind gering. … (weiterlesen)